Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden kann man etwas schönes bauen. Goethe


Was bededeutet eigentlich Achtsamkeit?

Achtsam sein heißt, mehr und mehr im Hier und Jetzt zu sein.


Durch gezielte Übungen steigerst du auf Dauer dein Wohlbefinden. Du lernst, den Moment wahr zu nehmen, ohne ihn zu bewerten. Du kannst mit dem, was im Außen geschieht, konstruktiv umgehen.

Durch Achtsamkeitstraining kommst du zurück zu deinem wahren Selbst. Wir alle hatten einmal wunderbare Fähigkeiten, die wir durch gesellschaftliche Konventionen und gelerntem Verhalten verlernt haben. Du kommst wieder in deine Kraft und das Leben wird bunter.

Achtsamkeit leben ist, als wenn du bei dir zu Hause ankommst.

Wenn du einen Sonnenuntergang siehst, kannst du ihn genießen oder an deine To Do List denken. Du lernst mehr und mehr, die wunderbaren Dinge dieser Welt zu sehen und wahr zu nehmen.

Denn der Schlüssel für deine Lebensfreude, für dein Glück, liegt nur in dir.


Wenn du im inneren Streit mit dir selbst hast. Wirst du auch im Außen mehr Situationen mit Streit erfahren. Wenn du jedoch innerlich voller Liebe und Balance bist, erfährst du dies auch mehr im Außen.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf