Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden kann man etwas schönes bauen. Goethe


Bei der Gesprächstherapie kommen tiefenpsychologische sowie verhaltenstherapeutische Maßnahmen zum Einsatz. Es wird erkundet, welche problematischen Glaubenssätze uns zu dem gemacht haben, der wir heute sind. In einem weiteren Schritt werden diese Glaubenssätze verändert.
Übernommene oder durch Kindheitserfahrungen entwickelte Einstellungen prägen unbewusst ständig unser Fühlen, Denken und Handeln. Durch  z.B. die Innere Kind Arbeit werden unbewusste, blockierende Überzeugungen verändert und geheilt.