Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.  Goethe

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden kann man etwas schönes bauen. Goethe

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei

 

Selbstbewusstsein

heißt einfach, sich seiner selbst bewusst zu sein. Denn erst das Bewusst werden ermöglicht es Ihnen, Dinge zu lenken, zu verändern, anzunehmen oder wert zu schätzen.

Sicherlich waren Sie schon in einer Situation, in der Sie sich nicht wohl gefühlt haben  oder in der die Aussicht auf das Verstreichen des Momentes erstrebenswerter war als ihn zu genießen. Sogar die innere Stimme sorgt an manchen Tagen dafür, dass Sie sich nicht wohl fühlen.

Wenn Sie sich jedoch Ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind, können Sie selbst Ihre innere Welt verändern. Denn Veränderungen erfolgen von innen nach außen. Ihren inneren Veränderungen folgen äußere Veränderungen, wodurch Sie zuvor negativ wahrgenommene Situationen als angenehm empfinden.  

Ihr Selbstbewusstsein stärken bedeutet somit in diesem Zusammenhang, auf sich selbst zu schauen, sich selber wahrnehmen, sich zu spüren und auf Ihre eigene Intuition, also Ihr Bauchgefühl, zu hören. Denn Intuition ist uns angeboren. Wir haben nur verlernt, sie wahrzunehmen und auf sie zu hören.

Es geht um das Erkennen Ihrer eigenen Persönlichkeit.

Ihre Ressourcen können mittels mentalem Coaching gestärkt und alte, hinderliche Denk - und Verhaltensmuster aufgelöst werden.

Zum Beispiel Umwandlung von

Selbstzweifel in Selbstvertrauen

Unsicherheit in Sicherheit

Schüchternheit in Mut

Selbstvorwürfe in Selbstliebe